Aus dem Garten

Schnittblumengarten

Ein Garten voller Blumen, in dem ich von Frühling bis Herbst säe, pflege und schneide - das macht mich glücklich!

Katharina Funk hat 2017 begonnen Slowflowers in ihrem 400qm großen Blumengarten anzubauen. Erst nur für den Verkauf auf dem Wochenmarkt, mittlerweile für einen kleinen Kreis privater Kunden. Für Katharina gibt es nichts Schöneres, als in ihrem Garten zu säen, zu pflegen und zu schneiden und am Abend einen Arm voll frischer Blumen mit nach Hause zu nehmen, um aus ihnen Sträuße, Arrangements und Kränze zu binden.

Und so hält sie auf ihrem Blog alles fest, was sie auf diesem Weg gelernt hat und teilt ihre Erfahrungen und Tipps rund um den Schnittblumenanbau mit vielen LeserInnen. Neben dem Gärtnern und Schreiben setzt sie sich aktiv dafür ein, die Slowflower-Bewegung bekannt zu machen. Dieses Zusammenspiel aus Gartenarbeit und Floristik ist ihre Leidenschaft und die möchte sie teilen.

In Kürze

Schnittblumengarten, Blumengärtnerin, Öffentlichkeitsarbeit

Standort

Bremen, Hagenauer Straße 18

Profil2
Profil6
Profil5
Profil4
Profil7
Version 2
Version 2
SFB_LOGO_Farbe_Positiv_RZ_klein-white_bg

Noch Fragen?
Meldet euch!